Füße hoch!

 

FÜßE HOCH! (THEAS Theater Bergisch Gladbach)

DARSTELLER Alina Mörsberger, Dina Mörsch, Fabian Piel, Greta Langenbach, Ida Dengler, Johannes Schmülling, Josephine Burzynski, Larissa Spiegel, Lisa Balzer, Nina Krupa, Theo Simon REGIE David Heitmann & Kristin Trosits


INHALT

Fernseher an, Füße hoch, faulenzen. Wo lässt es sich schöner entspannen als auf dem Sofa? Doch die gemütliche Sitzgelegenheit ist weitaus mehr als ein bloßer Alltagsgegenstand. In der Inszenierung „Füße hoch!“ zeigt das Junge Ensemble des THEAS Theaters wie das Sofa zur Bühne wird. Der Gegenstand wird entfremdet und experimentell eingesetzt, auf akustischer wie auch visueller Ebene. So mutierte das Sofa  beispielsweise zu einem Klangkörper oder einer Zirkuskulisse. Auf inhaltlicher Ebene rücken essentielle Gedanken über den Menschen aus der Sicht der Jugendlichen in den Vordergrund. Fragmentarisch werden Ideen zum Sein, zur Vergänglichkeit und zu Widersprüchlichkeiten, die mit dem Leben einhergehen, aufgeworfen: Was bedeutet es Mensch zu  sein? Inwiefern ist der Mensch determiniert? Was bewirkt der Ausfall eines Körperorgans? Wie  geht der Mensch mit dem Tod um? Und zu guter Letzt: Welche Rolle nimmt die Liebe ein?

Was die Jugend bewegt, im Theater erfahren. Nach „BESETZT!“ und „LEBEN LASSEN“ präsentiert das Junge Ensemble seine 3. Produktion.


RESONANZEN

Folgen in Kürze.


TERMINE

PREMIERE 04. Dezember 2010 WEITERE VORSTELLUNGEN 05., 07., 08., 10., 11., 13., 14., 15., 17., 18., & 19. Dezember 2010


AUSZEICHNUNG

Nominierung für den Kulturpreis des Stadtverbandes der Stadt Bergisch Gladbach, der BOPP 2011.